SPD Bad Liebenzell

 

SPD im Landkreis Calw wählt neuen Kreisvorstand - Richard Dipper gibt nach vier Jahren den Vorsitz ab

Veröffentlicht in Aus dem Parteileben

SPD-Kreisvorsitzender Richard Dipper (200px)

KREIS CALW. Nachdem sich die SPD in den vergangenen Monaten auf Bundes- und Landesebene bereits personell und inhaltlich neu aufgestellt hat, stehen nun auch an der Spitze des Calwer SPD-Kreisverbandes einige Veränderungen an. Bei der Kreisdelegiertenkonferenz (KDK) am Samstag, 27. Februar, im Bad Teinacher Gasthaus „Lamm“ wird der Otten-bronner Mathematikprofessor Richard Dipper aus privaten und beruflichen Gründen sein Führungsamt im Kreisvorstand nach vier Jahren abgeben.

Neben dem Amt des Kreisvorsitzenden ist auch die Stellvertreterposition von Martin Spreng nach dessen Rücktritt neu zu besetzen. Schriftführerin Sabine Seeger-Hezel will ihr Amt ebenfalls abgeben und auch für den seitherigen Kreiskassier Dal Abdülselam wird ein Nachfolger gewählt.

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Kreisdelegiertenkonferenz, die um 14.30 Uhr beginnt, stehen neben den zahlreichen Wahlen ausführliche Berichte zur Arbeit der SPD vor Ort auf dem Programm. Richard Dipper wird als scheidender Kreisvorsitzender insbesondere auf die Aktivitäten im zurückliegenden Superwahljahr 2009 zurückblicken. Die übrigen Funktionsträger werden zudem aus ihren Ressorts berichten. Über die Arbeit der Arbeitsgemeinschaften auf Kreisebene wird ebenfalls informiert.

Da die SPD im Landkreis Calw mit einer neuen Führungsriege ihr Profil schärfen und die politische Arbeit intensivieren will, ist auch ein Ausblick auf anstehende Themen und die damit verbundene Arbeit des SPD-Kreisverbandes im laufenden Jahr vorgesehen. Nach einem Impulsreferat des langjährigen Kreisvorsitzenden Karl-Ulrich Templ werden in einer Diskussionsrunde schließlich Gedanken und Positionen zum deutschen Einsatz in Afghanistan ausgetauscht. Alle Interessierten sind zur Teilnahme an der KDK eingeladen.

 

Homepage SPD Kreis Calw

Daniel-Steinrode.de

 

#WICHTIGIST

 

Klicken und Spenden