SPD Bad Liebenzell

 

Ebhausen – eine moderne, innovative Gemeinde

Veröffentlicht in Wahlkreis

Ein Ort mit hoher Lebensqualität, ein Ort für alle Generationen, ein Ort, der das Thema Nachhaltigkeit auf der Agenda hat – diese Themen werden in der Gemeinde Ebhausen gelebt und für all diese Themen steht Volker Schuler, Bürgermeister von Ebhausen. Volker Schuler berichtete Kreisrat und Landtagskandidat Daniel Steinrode über die Entwicklung der Gemeinde in den vergangenen Jahren sowie über den aktuellen Stand und weitere Planungen für die Zukunft. Etliche Jahre stand das Thema Familien ganz im Vordergrund und es wurden Baugebiete innerorts wie in Ortsrandlage erschlossen. Nun steht aber ein anderes Thema im Fokus der Ebhäuser Gemeinde: die Senioren. Der Gemeinderat beschloss aktuell in Zusammenarbeit mit einem Träger den Bau eines Pflegeheimes mit 45 Plätzen und 10 Seniorenwohnungen in der Ortsmitte, um die Senioren nicht an den Ortsrand zu verbannen sondern mitten im Leben teilhaben zu lassen. Dieses Sonderthema, das Schuler am Herzen liegt, spiegelt sich auch im Bau des neuen, nach modernsten Maßstäben geplanten Mehrgenerationenspielplatzes mit Spiel- und Sportgeräten für alle Altersklassen wider, für den die Gemeinde einen Zuschuss über 85% gewinnen konnte und der im Oktober 2014 eingeweiht und mittlerweile gut angenommen wird.

Ein Thema, das den Ebhäusern noch immer unter den Nägeln brennt, ist der stark ausgeprägte Wunsch nach einer Gemeinschaftsschule und dem damit verbundenen pädagogischen Konzept. Kreisrat Daniel Steinrode konnte diesen Wunsch sehr gut nachvollziehen und versprach, im Rahmen eines abgestimmten Schulkonzeptes in der Region dies zu unterstützen. „Jeder weitere Abgeordnete im Landtag ist gut und wichtig für den Kreis“ so Volker Schuler und sprach sich damit für eine Stärkung des Landkreises und eine stärkere Vertretung in Stuttgart aus. Bei Sachthemen für den Kreis zusammen zu stehen, sei wichtig und vorrangig – darin waren sich die beiden Kreisräte Steinrode und Schuler einig. Daniel Steinrode zeigte sich ebenso begeistert vom Ebhäuser Nachhaltigkeitskonzept, das E-Bikes und Pedelecs umfasst, die gemietet werden können, aber auch den Service eines Elektroautos, das von 15 Ehrenamtlichen betreut wird, die Bürger nach eintägiger Voranmeldung abholen und zu einem Wunschzielort in der Umgebung fahren. Ein sehr guter ÖPNV-Anschluss mit S-Bahn-Bus und 18 Buspaaren, die auch die anderen Ortsteile anbinden, unterstreicht den Mobilitätsgedanken der Gemeinde. Auch das Thema Fair-trade und Nachhaltigkeit ist Volker Schuler sehr wichtig und wird hier beispielsweise bei Festen gelebt. Insgesamt präsentiert sich die 5000 Einwohner starke Gemeinde Ebhausen modern, innovativ und zukunftsorientiert, so Daniel Steinrode bei seinem Besuch in Ebhausen.

 

Homepage Daniel Steinrode

Daniel-Steinrode.de

 

#WICHTIGIST

 

Klicken und Spenden